Industriefilter

Steuerung   Bio-Filter

OXI-Hybridfilter für Industrieanlagen:

Auch für die Behandlung von großen Abluftströmen aus anderen industriellen Anlagen sind unsere Biofilter bestens geeignet. 

Überall dort wo

—> lästige Gerüche in hoher Konzentration (>10000 ppm) auftreten,

—> geringe Abstellflächen zur Verfügung stehen und

—> unspezifische Schadstoffkonzentrationen vorliegen

kann der Einsatz geprüft und dann ggf. passgenau bemessen werden. Biofilter für Industrieanlagen sind in ihrer konstruktiven Auslegung auf die technologischen Anforderungen der Unternehmen abgestimmt. 

Hierbei handelt es sich um Hybridfilter die biochemisch arbeiten und für Ablüfte und Gase mit hohen Schwefelfrachten bestens geeignet sind. Aufgrund des selbstregenerierenden Filtermaterialien aus Zellulosefasergranulat ist der Einsatz wartungsarm und es werden hohe Standzeiten erreicht. Um Ablüfte und Gase mit VOC-Frachten zu verarbeiten gibt es zusätzlich Aktiv-Hybridfilter. 

Anwendungsgebiete:

Abluftreinigung von technischen Anlagen

Abluftreinigung aus Klärbecken

Abluftreinigung aus Werkhallen

Abluftreinigung von Produktionsprozessen wie in Abwasseranlagen, Biogasanlagen, Industrieanlagen

u.a.m.

  

Vorteile:

deutlich geringerer Einsatz von Filtermaterial im Vergleich zu herkömmlichen Filtermaterialien (durch Einsatz von Granulatmischungen)

die konstruktive Lösung, gestützt auf unsere Bauprinzipien, wird an die örtlichen Gegebenheiten angepasst  

hohe Funktionssicherheit auch bei variierenden Volumenströmen

bei Bedarf Funktionsüberwachung mittels moderner SPS oder DDC-Steuerung zur Erzielung eines effizienten Wirkungsgrades (nicht Standard)

- geringe Filtervolumina

- transparente Funktionsüberwachung 

- geringer Wartungsaufwand

- geringe Filterwiderstände

Besonderheiten:

Filterkonstruktion aus Kunststoff (PE-HD o.ä.), Edelstahl oder oberflächenbehandeltem Stahl

die Umsetzung des Patronenprinzips, des Etagenbaus und des Downstream-Verfahrens werden weitestgehend angestrebt

Winterbetrieb meist ohne zusätzlichen Frostschutz möglich

Einsparung von Elektroenergie, Wasser und Wärmeenergie

              

 Anlagen Bio Filter

Der Anlagen Bio Filter (ABF) wird zur Filtration an technischen Anlagen mit großen intensiven Geruch-Abluftströmen eingesetzt (Beispiel Kläranlagen, Tabakfabriken, Lebensmittelherstellung). Die flexible Bauweise ermöglicht dabei die Anpassung an unterschiedliche Volumenströme infolge von betriebsbedingten technologischen Änderungen.

Vorteile:

deutlich geringerer Einsatz von Filtergranulat im Vergleich zu herkömmlichen Filtermaterialien

flexible Anpassung an variierende Gasvolumenströme, geringe Anschaffungskosten pro Kubikmeter zu reinigender Luft 

Einsparung von Betriebs- und Investitionskosten

 

Biofilter für Industrieanlagen

Auch für die Behandlung von Abluftströmen aus anderen industriellen Anlagen sind Biofilter bestens geeignet. Überall dort wo lästige Gerüche auftreten, kann der Einsatz getestet und danach der Biofilter passgenau bemessen werden.

Biofilter für Industrieanlagen sind in ihrer konstruktiven Auslegung auf die technologischen Anforderungen der Unternehmen abgestimmt.

Vorteile:

leichte und besonders robuste Bauweise

schnelle Montage und Demontage

optimale Anströmfläche für die Abluft

kein spezieller Frostschutz durch Heizenergie erforderlich